Geflügel

Gänse:
Unsere Gänseküken im Stall, dieser ist 32˚C warm, da die kleinen Gänse in den ersten Lebenswochen viel Wärme brauchen.
Ab der 7 Woche können die Gänse freiwählen ob sie sich auf der Weide oder im frisch eingestreutem Stall bewegen wollen.

Enten:
Unsere Enten bekommen ein Mehlfutter das aus eigenem Getreide hergestellt wird. Beim täglichem Auslauf wachsen sie gesund heran.

Puten:
Untergebracht in großzügigen Stallungen natürlich mit Stroheinstreu.

Hähnchen:
Die Hähnchenstallungen haben das ganze Jahr zwischen 25 – 32˚C Wärme, so fühlen sich die Hähnchen am gesündesten.
Bei Stroheinstreu frischem Wasser eigenem Getreidefutter, erreichen sie ein Endgewicht von ca. 1,2 – 3,0 Kg.

Alb-Gockel:
Ein langsam gezogenes Hähnchen für den puren Geflügel-Genuss. Der Alb-Gockel hat ein Endgewicht von 2,5-3,5 kg.

 

 

 

 

Gänsekücken im Gras
   20171012_180556 (1)
20171215_093831 (1) 20171215_102520 (1) 20171215_093914
                                                                                                                                                                    
     

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.